Klippenhänger

Äther- und Luftelement

 

Klippenhänger für Anfänger:

Lehnen Sie sich mit dem Kreuz an einen Stuhl, einen Tisch oder ein Schränkchen. Achten Sie darauf, dass Ihre Stütze stabil genug ist, um Ihr Gewicht zu tragen und nicht umkippen kann. Stützen Sie Ihre Handflächen auf die Kante auf und halten Sie die Füsse in 20 Zentimeter Abstand flach auf dem Boden. Beugen Sie die Knie und lassen Sie den Oberkörper wie gezeigt zu Boden sinken, während der Kopf nach vorn auf die Brust fällt. Bleiben Sie wenigstens 30 Sekunden lang bis zu einigen Minuten in dieser Haltung und entspannen Sie sich in Bauch und Becken. Atmen Sie tief ein und machen Sie beim Ausatmen tiefe "Ah"-Töne. Richten Sie sich langsam wieder auf, schliessen Sie die Augen und nehmen Sie sich Zeit, den Stillpunkt zu spüren, den kurzen Freiraum, in dem sich alles neu organisieren kann.

 

Klippenhänger für Fortgeschrittene:

Der Bewegungsablauf ist gleich, der Unterschied liegt in der Atmung. Beginnen Sie mit einem tiefen Atemzug durch die Nase, lassen Sie den Oberkörper sinken und atmen Sie vollständig aus. Machen Sie einen Schritt vorwärts und kommen Sie in den Stand. Stehen Sie jetzt einen Moment ganz "leer"‚ spüren Sie den Stillpunkt und atmen Sie dann tief ein.

 

Eigenschaften: löst Schulterverspannungen, bringt Energiestauungen in Schultern und Hüften in Bewegung, tiefes Atmen schafft ein Vakuum in der Brust, das von einer Energieflut durch den ganzen Körper gefüllt wird und so die Organe neu belebt.

Caduceus

Kontakt:

Gotthardstr. 50

6454 Flüelen

Mobile

+41 79 209 27 77


Markus Fischer
Markus Fischer