Sonnenaufgang

Ätherelement‚ Urklangstrom

 

Beugen Sie leicht die Knie, die Fersen berühren sich und die Hände halten Sie wie gezeigt in Gebetshaltung vor der Brust (Position 1). Strecken Sie die Arme hoch, während Sie tief einatmen und die Knie durchstrecken. Folgen Sie der Handbewegung mit dem Kopf und den Augen (Position 2). Beugen Sie beim Ausatmen wieder die Knie und lassen Sie die Arme mit nach aussen gedrehten Handflächen zur Seite fallen, während Sie gleichzeitig den Kopf mit geöffnetem Mund in den Nacken fallen lassen (Position 3). Bleiben Sie eine Weile mit offenem Mund in dieser Stellung und geniessen Sie das Gefühl von Freiheit und Offenheit.

Heben Sie beim Einatmen die Arme wieder über den Kopf (Position 4). Atmen Sie aus und gehen Sie in die Ausgangsstellung zurück (Position 5). Stellen Sie sich bei dieser Übung vor, Sie seien eine Blume, die sich im ersten Strahl der Morgensonne öffnet. Sie sind umgeben von den schönsten Farben, die Sie sich vorstellen können. Oder Sie seien ein Sonnenaufgang, der sich dem Licht hingibt‚ um dann zum Zentrum (dem Urklangstrom) zurückzukehren.

 

Eigenschaften: weckt, zentriert Körper und Geist, sammelt die Energien aller Elemente in der Körpermitte, öffnet und energetisiert den Urklangstrom. Hilft uns, dem Ursprung in uns und dem Ziel unserer Handlungen näherzukommen‚ gibt Raum für Ausdruck (Äther), löst Spannungen im Nacken und zwischen den Schulterblättern.

Caduceus

Kontakt:

Gotthardstr. 50

6454 Flüelen

Mobile

+41 79 209 27 77


Markus Fischer
Markus Fischer